Jetzt.Nicht morgen.

Warte nicht und gestalte mit uns aktiv die Energiewende!
Wir freuen uns auf dich.

Jetzt.Nicht morgen.

Warte nicht und gestalte mit uns aktiv die Energiewende!
Wir freuen uns auf dich.

Wir kümmern uns um heute

Ambitionierte Klimaziele sind nur erreichbar, wenn mit der Energiewende dezentral, regional und kurzfristig begonnen wird. 

Investiert mit uns in erneuerbare Energien und nehmt direkten Einfluss auf die Energiewende durch aktives Gestalten mit dem Erwerb eines eG-Anteils. Unsere Bürgerenergiegenossenschaft ist weltanschaulich und politisch unabhängig sowie überparteilich.

Zehn Gründungsmitglieder der LH-Bürgerenergie eG wollen die Energiewende vor Ort selbst mitgestalten und ein wichtiger Teil davon sein. Die unterschiedlichsten Qualifikationen des Gründungsteams sind Gewähr dafür, dass die Finanzmittel der Bürgerenergiegenossenschaft zielgerichtet und wirtschaftlich eingesetzt werden.  

Gemeinsam ans Ziel!

Vor Ort in Lüdinghausen und Umgebung sollen Projekte zum Ausbau erneuerbarer Energien auf privaten, öffentlichen und gewerblichen Grundstücken mit euch realisiert werden.
Jetzt.Nicht morgen. 

Wir arbeiten alle ehrenamtlich, weil wir von der Idee und der Notwendigkeit unserer Bürgerenergiegenossenschaft überzeugt sind und wollen in einer möglichst großen Gemeinschaft viel Neues bewegen.

Aktuelles & Termine

Aktuelles

Jetzt ist das „Anton“ dran

Die Aula des St.-Antonius-Gymnasiums ist unser Projekt Nr. 6. Mit der PV-Belegung geht es schon in den Osterferien los. Wir sind auch deshalb so schnell,

Weiterlesen »
Aktuelles

2. Säule der LH-BürgerEnergie

Die LH-BürgerSolarBeratung (BSB) beginnt nun mit der solaren Nachbarschaftshilfe in Lüdinghausen. Während die LH-BE eG die anvertrauten Finanzmittel in große PV-Anlagen investiert, berät die LH-BSB

Weiterlesen »
Aktuelles

Aufnahme in die „Große Runde“

Den neuen Klimaschutzmanager der Stadt Lüdinghausen, Jan Forner, haben wir sofort in unsere „große Runde“ aufgenommen. Das ist der Kreis von Gründungsmitgliedern und hinzugekommenen Genoss:innen

Weiterlesen »